Aufblashilfen und elektrische Luftpumpen zum Aufpusten deiner Luftmatratze

Top-Angebot in unserer Kategorie Pumpen & Aufblashilfen : "Coleman Aufladbare QuickPump 12 V".

MEHR ERFAHREN

Luftpumpe zum Aufblasen von Luftmatratzen


Ob Fußpumpe oder elektrisch betriebene Pumpe, sie transportieren Luft von einem zum anderen Ort, dies können die Schwimmflügel, das Planschbecken, das Standup-paddle, der Fahrradreifen, das Gästebett oder das Luftgestänge vom Zelt sein.


Entdecke hier weitere, spannende Kategorien: Boote, Luftmatratzen, Werkzeug, Reparaturartikel, Transporthilfe, Pavillons

 

Filter für Pumpen & Aufblashilfen (alle Produkte angezeigt)

Aufblashilfe zum Aufpusten von Luftmatratzen und Gästebetten 

Wer schon einmal versucht hat ein Luftbett oder eine große Luftmatratze mit dem Mund aufzublasen, hat sicherlich gemerkt, dass es gar nicht so leicht und unglaublich viel Anstrengung braucht, bis die Luftmatratze vollständig aufgeblasen ist. Deshalb nehmen wir uns Hilfe von Luftpumpen. Luftpumpen werden aus stabilem, leichtem Material hergestellt. Meist kommen sie mit langen, flexiblen Schläuchen und diversen Ventilanschlüssen. Das macht sie ideal zum Aufpumpen von aufblasbaren Kissen, Auflagen, Gästebetten, Luftmatratzen, Bällen, Ballons, Luftmatratzen, aufblasbare Sport, Spiel und Wassergeräten. Durch einfache Luft-Systeme lassen sich deine Gegenstände schnell und einfach aufblasen. Und das ganz ohne dicke Backen! Luftpumpen sind schnell einsatzbereit und für jeden kinderleicht nutzbar.

Mit Pumpen und Aufblashilfen sind Schlauchboote, Pools oder Luftballons blitzschnell aufgepumpt und können als Dekoration oder zum Wasserspaß genutzt werden. Das beste Pumpen ist, dass es sie in verschiedenen Ausstattungen, Größen und Formen gibt. Also auch für deinen nächsten Strandurlaub, zum Camping oder für das Aufblasen im Auto. Wir unterscheiden zwischen zwei Arten von Luftpumpen:


  1. Elektrisch betriebene Pumpen wie die Elektroluftpumpe, die Akkupumpe oder aufladbare Pumpen
  1. Luftpumpen ohne Strom, wie den Blasebalg, die Fußpumpe oder sogenannte Luftsäcke


Egal für welche Art Pumpe du dich entscheidest, am Ende machen sie alle das, was sie sollen. Luft von einem Ort, an den anderen Pumpen. Ob es nun die Schwimmflügel, das Planschbecken oder das Gentle Tent (Zelt) ist. Eine Luftpumpe im Haus zu haben, kann nie schaden. Aber sehen wir uns die Vorteile der einzelnen Luftpumpen Arten doch einmal genauer an.


Die elektrische Luftpumpe

Luftpumpen, die mit Strom funktionieren haben, den Vorteil, dass man sie nur an die Steckdose anstecken muss und schon blasen sie dein Sportgerät oder Luftbett wie von alleine auf. Ihr großer Vorteil ist zugleich auch ihr Nachteil, denn sie benötigen Strom, damit sie überhaupt funktionieren. Am Strand oder See etwas Strom zu bekommen ist nicht immer leicht und daher greifen die meisten gerade dann, wenn man mit der elektrischen Pumpe das SUP (Standup Paddling) aufblasen möchte, zuhause darauf zurück, wenn es nicht weit zum nächsten Gewässer ist. Allerdings gibt es auch viele Pumpen, die man einfach nur an den Zigarettenanzünder des Fahrzeuges ansteckt und von dort den Strom nutzen kann. Also, auch wenn das Fahrrad irgendwo auf der Strecke geblieben ist, kann man es in das Auto parken und zu Hause dann mit der elektrischen Fahrradpumpe neu aufblasen oder eben direkt im Fahrzeug.


Die Luftpumpe ohne Strom

Luftpumpen ohne Strom werden überwiegend mit Muskelkraft betrieben, das heißt mit dem Fuß wie bei einer Fußpumpe oder einem Blasebalg. Man tritt auf den Blasebalg, die so entstandene Luft wird so, durch den angeschlossenen Schlauch an deine Luftmatratze, in die Matratze gefüllt. Nun heißt es also nur noch ein paarmal auf und ab treten und schon kann der Wasserspaß beginnen. Der Vorteil der klassischen Luftpumpen ohne Strom ist, dass man sie überall einsetzen kann. Also auch als Fahrradpumpe, denn sie sind meist recht klein, sodass man sie mühelos am Rahmen des Rades befestigen kann. Dort ist sie nicht nur ungestört, sondern kann bei Bedarf nachhelfen. Freunde des Muskel- und Ausdauersports lieben Luftpumpen, wenn sie per Hand oder Fuß betrieben werden. Denn sie eignen sich auch prima als zusätzliches Workout. Sollte man keinen Spaß an körperlicher Betätigung haben, sollte man eher auf die elektrische Luftpumpe zugreifen, denn anstrengend ist es je nach Größe des aufzublasenden Objektes immer ein wenig. Jetzt günstige, elektrische Luftpumpen für die Luftmatratze oder das Luftbett bei camping4you bestellen.




weniger anzeigen